06.11.2016, 16:06 Uhr

Die Lange Nacht des Sparens – Tipps und Information der Raiffeisenbank Deutschlandsberg

v.l.Gerhard Krois, Private Banking Weststeiermark,. Valentin Hofstätter, Aleksandar Makuljevic und Vorstandsdir. Michael Hödl
Deutschlandsberg: Deutschlandsberg | Mit gezielter Information, aber auch zu kulinarischen regionalen Köstlichkeiten lud die Raiffeisenbank Deutschlandsberg am Donnerstag, dem 27. Oktober anlässlich der Langen Nacht des Sparens in die EbenE² des Kultur- & Veranstaltungszentrums Private Banking Weststeiermark am Hauptplatz in Deutschlandsberg ein.
Nach einer offiziellen Begrüßung durch Vorstandsdirektor Michael Hödl standen als interessante Themen „Veranlagungschancen in der Zinswüste“ von Valentin Hofstätter, sowie „Zertifikate als Wege aus der Zinsfalle - ein Blick über den Tellerrand“ von Aleksandar Makuljevic im Mittelpunkt eines erfüllenden Abendprogramms.

Sparbuch & alternative Anlagenformen

Zinsen auf dem herkömmlichen Sparbuch gibt es kaum mehr, daher suchen sich immer mehr Sparer angesichts dieser Situation andere Möglichkeiten das Geld in diesen Zeiten vernünftiger zu veranlagen. Dies hatte auch ein voller Veranstaltungssaal bewiesen.
Einleitend gab Valentin Hofstätter einen umfassenden Überblick über alternative Sparformen wie Anleihen Zertifikate oder Fonds, wobei auch die Chancen aber auch Risken erörtert wurden. Dabei wurde von Aleksandar Makuljevic genau erklärt, auf was es dabei zu beachten gilt. Risken gibt es dabei überall, diese könne man durch Mitarbeiter der Raiffeisenbank Deutschlandsberg bzw. der Raiffeisen Centro-Bank bereits mit einer fundierten Beratung minimieren. Verschiedenste Anlagenformen, die von Experten unter die Lupe genommen werden, sollten den Kunden bestmöglichen Ertrag bieten.
Nachdem abschließend etliche Fragen zum heiklen Thema Anleihen bzw. Zertifikate von den Experten beantwortet wurden, lud Vorstandsdir. Michael Hödl und sein Team zu kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region ein.

Text und Foto(s): Josef Strohmeier
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.