Anzeige

Das neue Kursprogramm der VHS OÖ ist da.
Voller Zuversicht in das Herbstsemester

2Bilder

Das Team der Volkshochschule OÖ blickt mit unbeirrbarem Optimismus auf den Semesterstart im Herbst. Mit reduzierten Gruppengrößen und einer Kursplanung in größtmöglichen Räumen bzw. im Freien, penibelsten Reinigungsregelungen und der Erstellung von Präventionskonzepten, hat der Gesundheitsschutz aller Beteiligten oberste Priorität.

Julia Panholzer, Leiterin der Volkshochschule Oberösterreich, kann den Entwicklungen der vergangenen Monate trotz aller Belastungen und notwendigem Troubleshooting durchaus auch Positives abgewinnen:
„Wie für viele andere Unternehmen brachte uns der Shutdown einen wahren Digitalisierungsschub. Viele unserer Kurse haben wir im Frühjahr kurzfristig online weitergeführt beziehungsweise haben wir uns gemeinsam mit unseren Referent/innen und Kund/innen erfolgreich auf das neue Terrain „Onlinekurse“ gewagt. Die vielen positiven Rückmeldungen, die uns im herausfordernden Frühjahrssemester erreichten, haben uns bestärkt und motiviert das nun vorliegende bunte Herbstprogramm zu erstellen. Jene Veranstaltungen, die sich im Onlineformat besonders bewährt haben, bieten wir auch in Zukunft in dieser Form an. Außerdem sind wir aufgrund der gewonnenen Erfahrungen gerüstet, im Bedarfsfalle flexibel zu reagieren und einen Großteil der Kurse von Präsenz- auf Onlinebetrieb umzustellen.“

Ein Schwerpunkt im Herbstprogramm 2020 liegt auf dem Bereich „Umwelt- und Klimaschutz“. In einer Kooperation mit dem OÖ Klimabündnis setzt die Volkshochschule mit Angeboten in den verschiedensten Fachbereichen Impulse für ein nachhaltigeres Leben. Sei es im Rahmen von DIY- und Kreativkursen, Vorträgen, Angeboten zum klimaschonenden Kochen und vielem mehr.

Eine erfreuliche Neuerung für alle Arbeitnehmer/innen ist die Ausweitung des Geltungsbereiches des AK Bildungsbonus.
Dabei fördert die AK Oberösterreich 40% des Kurspreises, bis max. 130 € pro Jahr. Ab dem kommenden Semester ist der Bonus auch für ausgewählte Kurse und Veranstaltungen im Gesundheitsbereich, wie z.B.: Entspannung und Ausgleich, Rückenfitness oder auch Ernährung am Arbeitsplatz einsetzbar und macht somit den Kursbesuch für jede Haushaltskasse leistbar.

Seit 1. August ist das umfangreiche Kursangebot online unter www.vhsooe.at zu finden. Hier können sich Interessierte auch gleich anmelden. Selbstverständlich stehen die VHS Regionalstellen für Beratungen und Informationen gerne zur Verfügung und nehmen Kursbuchungen entgegen.

Die gedruckten Programmhefte werden Ende August per Post an die Kund/innen der letzten Jahre verschickt und können gerne kostenlos unter programm@vhsooe.at bzw. telefonisch unter 0732-661171 angefordert werden.Das Programmheft der VHS Freistadt ist zusätzlich zum Durchblättern oder zum Download als PDF unter www.vhsooe.at zu finden!

Kontakt der VHS OÖ Region Freistadt:

Mag. Helga Schauperl
Volkshochschule OÖ Regionalleitung 
Zemannstraße 14, 4240 Freistadt
Tel: 050/6906-4387
Mail: freistadt@vhsooe.at
Facebook: www.facebook.com/VHSFreistadt
Instagram: www.instagram.com/vhsooe.freistadt

Newsletter Anmeldung!

Anzeige
5

United Optics
Wie Ihre alte Brille ein Leben verändern kann!

UNITED OPTICS sammelt alte Brillen für Nigeria und belohnt Kunden mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf eines neuen Modells. „Es ist beeindruckend, was für einen Effekt eine gebrauchte Brille in meiner Heimat haben kann“, erzählt der in Nigeria geborene Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. Sein Verein „One Heart Umunohu“ bekommt im Oktober tatkräftige Unterstützung von UNITED OPTICS. Das Konzept ist so einfach wie bestechend: Alte Brillenfassungen werden bei allen Partnern der österreichweiten...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen