Neuer Spielplatz in Gratwein

3Bilder

Gratwein-Straßengel: Spielplatzoffensive schreitet mit neuem Park voran.

Mit der "Spielplatzoffensive" sorgt die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel auf Initiative des Jugend- und Sportausschusses mit Obmann Gernot Papst dafür, dass sich der Nachwuchs beim Spielen an der frischen Luft richtig auspowern und austoben kann. In unterschiedlichen Ortsteilen wurden und werden Plätze geschaffen, die zum Bewegen und Sich-Entfalten einladen.

Bewegung und Sport

"Die Adaptierung und Erneuerung der Spielplätze in unserer Gemeinde sind ein Zeichen für unsere Kinder, Jugendlichen und Familien. Wir sehen es als Notwendigkeit, hier Raum und Platz zum Spielen und zur sportlichen Betätigung in der Natur bereitzustellen", sagt Bürgermeister Harald Mulle. Um einen Überblick zu bekommen, hat die Gemeinde kürzlich einen Folder mit allen Freizeitangeboten veröffentlicht. Am Freitag wird mit dem neuen "Sport- und Spielspot", nach gut zwei Jahren, in der Siedlungsstraße Gratwein bereits der nächste eröffnet: Ein kleines Fußballfeld, Badminton, Volleyballplatz, Fitnessstation, Kinderschaukeln sowie Sitzmöglichkeiten und eine Erholungswiese im hinteren Teil machen den Mix des neuen Spielplatzes in Gratwein aus. Er soll Kinder und Jugendliche, aber auch deren Eltern ansprechen. Bei der Eröffnung (ab 16 Uhr) zeigt Marco Romor, Badmintonspieler aus dem steirischen Landeskader, als Gast nicht nur, was der Sport kann, sondern auch, wie wichtig Bewegung für alle Altersgruppe ist. Dem schließen sich die Volleyballspieler vom VC Gratwein an, während am Fußballfeld der erste Barefoot-World-Cup stattfindet. Die Streetfoodexpertin aus der Region, Kristin Hörmann, sorgt mit ihrer fahrbaren Küche für das kulinarische Flair.

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.