Zwischen Kunst und Handwerk

Aus Alt mach Neu: Vielen Objekten von Flohmärkten hat Anna Gerlitz-Ottitsch bereits ein neues Aussehen gegeben.
57Bilder
  • Aus Alt mach Neu: Vielen Objekten von Flohmärkten hat Anna Gerlitz-Ottitsch bereits ein neues Aussehen gegeben.
  • hochgeladen von Katharina Grasser

Der künstlerische Weg von Anna Gerlitz-Ottitsch führte über ein Architekturstudium und die Angewandte zur bildenden Kunst. Und von dort dann auch immer wieder in Richtung Handwerk.

Inspirationsquelle Material

"Ich verwende neue und alte Materialien, die ich beispielsweise auf Flohmärkten kaufe, und Reststücke von Industriematerialien wie LKW-Planen oder Tapezierreste", erklärt Gerlitz-Ottitsch. Und aufgrund des Stoffes entstehen dann die individuellen Ideen. "Die Farbe, die Haptik und das Muster eines Stoffes inspirieren mich zu der Form einer Tasche oder einer Applikation auf einen Rock." Manchmal wird sie auch auf Fetzenmärkten fündig. "Erst vor Kurzem habe ich einen ganz einfachen Hocker mit Stoffbespannung gekauft und tausche den Stoff gegen einen ganz besonderen aus."

Lifting für Taschensenioren

Die Künstlerin aus St. Radegund fertigt nicht nur kreative Taschenunikate, sondern verleiht auch alten Taschen auf Kundenwunsch einen neuen Schliff: "Wer kennt das nicht: Die Tasche liegt seit Jahren im Schrank, zum Tragen ist sie schon zu altmodisch, zum Wegwerfen noch zu schön." Und so bekommen "Taschensenioren" bei Anna Gerlitz-Ottitsch ein neues Aussehen: "Gemeinsam mit der Kundin wird dann die Verschönerung besprochen und von mir umgesetzt."

Neuer Name: "Nest der Tiger"

Bis vor Kurzem hieß das Label von Anna Gerlitz-Ottisch "Annlehnen", bald sollen alle Angebote – Workshops, alle Produkte, Schulprojekte und klassische Feng Shui-Beratungen – unter dem Namen "Nest der Tiger" laufen.

Mag. art. Anna Gerlitz-Ottitsch

Diepoltsberger Straße 39, 8061 St. Radegund bei Graz
Tel.: 0650/ 934 26 08, anna@nestdertiger.com
shop.nestdertiger.com
Hier wird auch das Valentine-Special „Love Bags“ ab Ende Jänner erhältlich sein.

Workshop für lustig verrückte Lampen
Sie haben altes Spielzeug und/oder eine in die Jahre gekommene Lampe? Der "Crazy Lampenworkshop" für Kinder und Erwachsene mit Anna Gerlitz-Ottitsch macht nicht nur Spaß, sondern es entstehen auch individuelle Lichtobjekte. Sie bieten Platz für viele Erinnerungsstücke, die Geschichten erzählen und geben dem Raum eine besondere Note.
Wann: 31.1., 15 bis 18 Uhr Wo: Diepoltsbergerstraße 39, 8061 St. Radegund bei Graz, Kosten: 30 Euro pro Person inklusive Jause. Verbindliche Anmeldung bis 24.1. unter anna@nestdertiger.com.

Weitere Artikel zum Thema "Mein Handwerk" finden Sie hier

Autor:

Katharina Grasser aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.