Oberösterreicherinnen entführten Weizer Ladies Trophy

Bgm. Eggenreich mit den erstplatzierten Mannschaften St. Veit im Mühlkreis, Honeywell St. Peter und Weiz Nord.
  • Bgm. Eggenreich mit den erstplatzierten Mannschaften St. Veit im Mühlkreis, Honeywell St. Peter und Weiz Nord.
  • Foto: ESV Weiz Nord
  • hochgeladen von Edith Haberhofer-Pierzl

Sehr guter Damenstocksport wurde Ende Dezember in der Weizer Stadthalle wieder einmal gezeigt. Bei der 3. Auflage der Ladies Trophy gewann erstmals kein steirisches Team: im Finale besiegte Sportunion St. Veit im Mühlkreis die Kärntner Mannschaft St. Peter Honeywell. Dritter und beste steirische Mannschaft wurde der Europacupsieger ESV Weiz Nord.
Eine große Überraschung vollbrachte ein weiteres Team aus unserem Bezirk. Der ESV Floing belegte den ausgezeichneten 4. Platz und verwies etliche Staats- bzw. Bundesligamannschaften auf die hinteren Ränge.
Bürgermeister Erwin Eggenreich bedankte sich bei der Siegerehrung bei den Damen und den Funktionären des ESV Weiz Nord für die Durchführung dieser großartigen Damenveranstaltung und übergab anschließend die Wandertrophy der siegreichen oberösterreichischen Mannschaft.

Wo: Stadthalle, Weiz auf Karte anzeigen
Autor:

Edith Haberhofer-Pierzl aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.