07.10.2014, 10:34 Uhr

100. Geburtstag von Maria Eibisberger

(Foto: kk)
Passail: Passail | Zum 2. Mal seit Eröffnung des Seniorenheimes Kamillus in Passail konnte auf den 100. Geburtstag einer Bewohnerin angestoßen werden.

Maria Eibisberger wurde am 17.9.1914 in Neudorf b. Passail geboren, im Jahr als der Kaiser noch regierte und der 1. Weltkrieg viel Leid und Elend über die Menschen brachte. Mit ihrem Gatten führte sie eine kleine Landwirtschaft (vlg. Tödl) auf Leibrent in Arzberg. Mit 80 Jahren übersiedelte sie ins „Schusterhaus“ und später ins „Eggenreich-Haus“ in Arzberg.

Seit Juni 2012 wohnt Frau Eibisberger im Seniorenheim Kamillus und fühlt sich hier bestens betreut. Die Jubilarin war als Herstellerin von Hochzeits- und Geburtstagstorten sehr gefragt – zum 100. Geburtstag erhielt sie von den familiären Geburtstagsgratulanten nun selbst zwei wunderbare Torten mit Wunderkerzen. Die gesamte Verwandtschaft war in Kamillus gekommen, um Frau Eibisberger zu gratulieren.

Labg. Erwin Gruber überbrachte die Glückwünsche von LH-Stv. Hermann Schützenhöfer. Die Gemeinden Arzberg und Passail überbrachten ebenfalls Geburtstagsgeschenke. Mit einem Geburtstagsständchen stellte sich auch eine Tanzmusik ein – die gesellige Jubilarin ergriff die Gelegenheit und tanzte mit ihren Lieben einige Stücke mit, war doch das Tanzen eine große Leidenschaft der Jubilarin.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.