09.09.2014, 14:01 Uhr

FF Kalsdorf feiert Jubiläum

140 Jahre Feuerwehr in Kalsdorf. Dieses Jubiläum wird mit einem großen Fest gefeiert.

Just an dem Tag (13. September), an dem die Feuerwehr im Jahr 1874 gegründet wurde, wird am kommenden Wochenende das Jubiläumsfest "140 Jahre Feuerwehr Kalsdorf" über die Bühne gehen. Die zahlreichen Veränderungen im Laufe der Zeit hat auch die Feuerwehr Kalsdorf mitgemacht. War man bis zum Jahre 1981 noch mit zwei Fahrzeugen am alten Standort beim Gasthaus Pendl einquartiert, befindet man sich jetzt in einem modernen Gebäude, mit sieben Fahrzeugen und zwei Booten, im Ortszentrum. Im Jahr 2005 wurde die Inneneinrichtung auf den Ist-Zustand modernisiert. Seit Oktober 2010 steht HBI Ewald Wolf der 90 Mann starken Wehr vor. "Es ist schön, dass wir den Standort im Ortszentrum halten konnten", zeigt sich der Feuerwehrkommandant zufrieden.
Nun wurde ein neues Fahrzeug vom Feuerwehraufbauer Rosenbauer angekauft. "Die Technik ersetzt immer mehr das Personal", ist sich Wolf sicher. Rund 140 Einsätze hat die Wehr jedes Jahr abzuarbeiten. Über 400 Betriebe zählen dabei zum Löschgebiet der Einsatzkräfte. "Der größte Einsatz war der Großbrand bei Meyer Parkett", erinnert sich der Wehrchef.

Großes Jubiläumsfest

Die letzte Veranstaltung hat es aufgrund der vielen Einsätze und Übungen vor 15 Jahren gegeben. Das Jubiläum wird nun groß gefeiert. Am Freitag gibt es eine Antenne Steiermark-Disco, bevor am Samstag die Fahrzeugsegnung, eine Feuerwehrvorführung "Einst und Jetzt" und eine Mitternachtseinlage am Programm stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.