23.11.2016, 00:00 Uhr

Gold für die Gsullerkogler Gratwein

Ewald Peiser (Bildmitte) und seine Gsullerkogler Plattler holten sich Gold im Einzel- und Teambewerb (Foto: KK)
Dass die Gsullerkogler tanzen können, haben sie schon mehrmals bewiesen. Jetzt holte sich der Trachtenverein auch noch Gold beim Schuhplatteln.

In Pöls trafen sich die steirischen Tänzer und Plattler zum Leistungsbewerb des Landestrachtenverbandes. Erstmals wurde dabei auch das Plattlerleistungsabzeichen in Gold ausgetragen, einer Herausforderung, der sich fünf Gsullerkogler Burschen stellten. Ewald und Martin Peiser, Martin und Peter Verhounik sowie Martin Benedikt erhielten das begehrte Leistungsabzeichen und zählen nunmehr zu den ersten 20 vergoldeten Schuhplattlern. Nach den erfolgreichen Einzelbewertungen traten die Gsullerkogler in der Vorwoche zum Gruppenbewerb in Bruck an und holten sich als Team wiederum die goldene Trophäe.

Wer Lust auf Schuhplatteln oder Volkstanzen hat, den lädt Obmann Ewald Peiser zum Schnuppern bei den Proben der Gsullerkogler, jeweils freitags um 17:00 Uhr in der MZH Gratwein ein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.