08.09.2014, 12:48 Uhr

Kleine kommunizierten problemlos mit Großen

Vertreter der Gemeinde und der Volkshilfe mit Flohhupferl-Chefin Heide Fürntrath, ihrem Team und den Kindern. (Foto: KK)
Das Team der Kinderkrippe "Flohhupferl" in Feldbach rief mit Unterstützung des Landes Steiermark die Aktion „Wir sind bunt na und…und sprechen trotzdem eine gemeinsame Sprache“ ins Leben. Ganz gemäß dem Motto "Sprache verbindet", wurden alle Bewohner der beiden Seniorenwohnhäuser, die umliegenden Nachbarn sowie die Kinder der Kinderkrippe und deren Eltern eingeladen. Die Gäste nahmen je einen persönlichen Gegenstand oder ein Foto mit, um noch effektiver in Kommunikation treten zu können. Rund 60 Erwachsene und mehr als 20 Kinder nahmen teil. Gleichzeitig fand die Prämierung der Aktion „Jo wir san mit dem Radl do" statt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.