16.10.2014, 17:21 Uhr

Läuferin der Laufgemeinschaft Apfelland gewinnt Grazmarathon

(Foto: GEPA)
Cornelia Köpper von der Laufgemeinschaft Apfelland gewann den Grazmarathon mit einer Zeit von 2:45:18. Die Zweitplatzierte brauchte schon drei Minuten länger. Persönliche Bestzeit war aber wegen des heißen Wetters leider nicht möglich. Peter Schweiberger, Obmann des Laufvereines mit Sitz in Anger, ist sehr stolz auf seine Läuferin und stand ihr beim Bewerb tatkräftig zur Seite. Trainiert wird die Atletin, die aus Niederösterreich kommt, von Eva-Maria Gratwohl.
Auch mit dabei vom noch sehr jungen Laufverein waren Ewald Hofer, Mario Gauß und Hannes Reithofer, die allesamt mit beachtlichen Zeiten das Ziel erreichten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.