10.01.2018, 08:22 Uhr

Sara Weichhart U19-Landesmeisterin im Zielbewerb

Sara Weichhart qualifizierte sich für die ÖM in Marchtrenk
Hart bei Graz: Eishalle |

Die ESV Rassach-Stocksportlerin fährt Ende Jänner zu den Österreichischen Meisterschaften.

Große Freude beim ESV Rassach und Trainer Josef Mörth: Am Dreikönigstag kürte sich Sara Weichhart (15) bei der Landesmeisterschaft in Zielschießen in Hart zur Landesmeisterin im U19-Bewerb.  Mit 111 Punkten ließ sie ihre Konkurrentinnen Michelle Bunderla (99) und Denise Gollinger (81) deutlich hinter sich.

Der Erfolgslauf der Bulme-Schülerin nahm bei der Unterliga-Meisterschaft Ende November in Hausmannstätten, wo sie sich für den U16- und U19-Landesbewerb qualifizierte, seinen Anfang. Den Zielbewerb mit seinen vier Durchgängen muss man sich als eine recht diffizile Angelegenheit vorstellen. Zunächst schossen die Teilnehmerinnen (9 bei der U19, 6 bei der U16) auf ein Zielscheibenfeld, in den weiteren Durchgängen mussten sie die in den Ecken des Feldes postierten Stöcke nach einer ganz klaren Vorgabe treffen. Die maximal mögliche Anzahl betrug jeweils sechzig Punkte.

„Sie war sehr konzentriert unterwegs“, begründete Josef Mörth den Sieg von Sara Weichhart, die 2015 bereits den Vize-ÖM-Titel im U16-Mannschaftsbewerb holte, mit ihrer Gleichmäßigkeit. Ihr Lohn? Eine feierliche Siegerehrung durch Vorstandsmitglied Franz Weberhofer vom Steirischen Landesverband für Eis- und Stocksport und die fixe Qualifikation für die Österreichischen Meisterschaften Ende Jänner im oberösterreichischen Marchtrenk. In der U16 klappte es nicht ganz nach Wunsch, hier landete die Rassacherin auf dem 4. Platz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.