19.10.2017, 09:20 Uhr

Wohn(t)räume von Strobl Bau-Holzbau

Die neuen Eigentümer des Strobl Bau - Holzbau-Projekts "Oasis an der Mur", in dem nur noch eine Wohnung zur Verfügung steht. (Foto: WOCHE)

Strobl Bau - Holzbau baut für Wohnraumsuchende, die vom Besonderen und der perfekten Lage träumen.

Die Geschäfts- und Bauleitung des Unternehmens übergab vor kurzem feierlich die Schlüssel zusammen mit symbolischem Salz und Brot den glücklichen neuen Wohnungsbesitzern im Zentrum von Graz. Nach der Abnahme vor Ort im sechsstöckigen Wohnhaus des Wohnbauprojekts Oasis an der Mur in der Lagergasse 23 gab es eine gemeinsame Feier in einem nahegelegenen Hotel. Auch das Planerteam und Vertreter der ausführenden Firmen nahmen daran teil.

Investition mit Wertgewinn


Bereichsleiter Christian Traußnig schwärmt von den übergebenen Wohnungen, die Teil der Oasis-Projektserie sind. Alle Projekte, in welchen das Unternehmen – das sonst auch im Hochbau, im Bau von Einfamilienhäusern und im Holzbau tätig ist – selbst als Bauträger fungiert, werden mit dem Namen "Oasis" gekennzeichnet. Sie stehen für absolute Wertbeständigkeit. Für die Planung der durchdachten Baukonzepte werden bekannte, erfahrene Architekten hinzugezogen. Aber auch die Eigentümer haben bei den Grundrissen dann die Möglichkeit, selbst gestalterisch mitzuwirken. Beim Bau werden ausnahmslos hochwertige Materialien verwendet – nur so kann die Firma Strobl Bau - Holzbau ihre solide Bauqualität garantieren. Traußnig betont, dass die Lage der Projekte, wie beim Oasis an der Mur und auch dem Wohnraumprojekt Oasis Mariatrost III, ein zusätzlicher ausschlaggebender Punkt ist, weshalb die Objekte auch in Zukunft eine Wertsteigerung erfahren werden: "Wir achten bereits in der Grundstücksakquise besonders auf den Wert der Lage. Darum ist mit uns jede Investition immer eine nachhaltige." Alle Wohnungen und Penthäuser sind technisch auf dem neuesten Stand und laden mit großzügigen, gemütlichen Grundrissen, Terrassen und teilweise auch Grünflächen zum Wohlfühlen und Verweilen ein.

• Hier geht es zum gesamten Sonderthema!

Ermöglicht durch:


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.