Ein Frauenarzt auch für Männer

In seiner Freizeit segelt Alfons Kowatsch gerne oder zieht sich in sein Häuschen in Dalmatien zurück.
4Bilder
  • In seiner Freizeit segelt Alfons Kowatsch gerne oder zieht sich in sein Häuschen in Dalmatien zurück.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Andrea Sittinger

Weiß man nicht, was einem fehlt, fängt man am besten bei Alfons Kowatsch an.

Ja, Alfons Kowatsch ist eigentlich Gynäkologe, dennoch sind zehn Prozent seiner Patienten Männer. Klingt komisch, ist aber logisch, wenn man berücksichtigt, dass der Frauenarzt auch ein eigenes Hormoninstitut betreibt.

Männer im Wechsel
"Vielseitig" beschreibt den Mediziner am treffendsten: 1983 wirkte er bei der "(Er)Zeugung des ersten steirischen Retortenbabys mit. Seit 1987 gibt es die Praxis für Frauenheilkunde in St. Peter. Daneben beschert Kowatsch das Hormoninstitut auch männliche Klientel: "Einige (Ehe)Frauen schicken ihre Männer, weil sie sie so launisch wie im Wechsel finden."

Haut: Nicht nur Oberfläche
Nicht zu vernachlässigen sind die Patienten, die nach zahlreichen Hautarztbesuchen schließlich den Weg zu Kowatsch finden: "Akne ist eine Hormonerkrankung, Störungen können bis zur Unfruchtbarkeit führen. Daher gehört das nach dem 20. Lebensjahr definitiv abgeklärt."
Privat setzt der zweifache Vater gerne die Segel in der Adria oder genießt die Ruhe in seinem Haus in Dalmatien. Ursprünglich wollte Kowatsch Archäologie studieren. "Die Medizin erschien mir dann doch Erfolg versprechender, so realistisch bin ich auch", schmunzelt er.

Hier finden Sie alle vergangenen Beiträge aus unserer Serie "Der Nächste bitte!" – ein Klick auf den Button genügt!

ZUR SACHE:
FA für Gynäkologie und Geburtshilfe,
Arzt für Allgemeinmedizin
Ärztlicher Leiter des Institutes für gynäkologische Hormonerkrankungen, Sterilität und Infertilität

St. Peter Hauptstraße 35/f/3
8042 Graz
Tel.: 0316/47 56 12
Mobil: 0676/38 24 203
www.hormoninstitut-kowatsch.at

Autor:

Andrea Sittinger aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.