Einkaufszentren im Vergleich: In Graz hat das Christkind die Qual der Wahl

2Bilder

Weihnachtszeit ist „Shopping“-Zeit: Die WOCHE wirft einen Blick auf städtischeEinkaufsmöglichkeiten.

Zu keiner Zeit im Jahr wird so viel eingekauft wie im Advent. Die Grazer haben dabei die Qual der Wahl: Gleich vier städtische Einkaufszentren, die Innenstadt und die Shoppingcity Seiersberg buhlen um deren Kaufkraft.

Mehr als nur „Shoppen“
Im Gespräch mit den Managern kristallisiert sich schnell heraus: Es geht um weit mehr als nur das bloße Einkaufen.In der Shoppingcity Seiersberg, im Shopping Nord und im Center West spielt der „Wohlfühlfaktor“ eine wesentliche Rolle: „Vor allem in der Vorweihnachtszeit wollen wir den Einkauf zum Wohlfühlerlebnis machen“, sagt beispielsweise der Center-West-Manager Martin Wittigayer. 65 Geschäfte sind am Weblinger Gürtel zu finden.

Auch Gesundheit und Fitness werden in den Einkaufszentren groß geschrieben: Der Citypark, die älteste „Mall“ von Graz, bietet Fitness-Kurse und beherbergt Ärzte wie auch Therapeuten.

Künftig will man auch vermehrt auf Kunstinstallationen setzen: „Der Citypark soll zu einem öffentlichen Ort werden, wo man quasi ‚durch Zufall‘ auf verschiedene Attraktionen trifft“, erklärt der Manager Waldemar Zelinka.

Fakten und Frequenzen
Genaue Besucherzahlen will Zelinka nicht verraten: „Der Citypark ist umgeben von Wohnhäusern, wir haben also wirklich viel Kundschaft.“

Auch Murpark-Managerin Edith Münzer gibt keine genauen Daten preis: „Seit der Erweiterung können wir bei unseren Kunden aber besonders mit unserem umfassenden Gastro-Angebot punkten.“

Die Grazer Innenstadt
Trotz Parkplatzmangels ist das „Herz der Stadt“ für viele Grazer noch immer die Nummer Eins für den Weihnachtseinkauf. In einer Befragung von rund 500 Kunden im Rahmen der Einzelhandelsstrukturanalyse 2017 gaben 41 Prozent den Einkauf als Grund für ihren Besuch in der Innenstadt an. „Magneten“ sind dabei nicht nur die städtische Atmosphäre und die Erreichbarkeit, sondern auch das breite Branchenspektrum: 443 Geschäfte zählt das Zentrum; neben „Kastner und Öhler“ und „Giga Sport“ großteils kleine Einzelhandelsformate.

Autor:

Lucia Schnabl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.