Von wegen ein alter Hut

Modellmeisterin Christine Rohr zeigt, dass Mode auch Kopfsache ist.
3Bilder
  • Modellmeisterin Christine Rohr zeigt, dass Mode auch Kopfsache ist.
  • hochgeladen von Lissi Steiner

Eine Ausstellung im Museum im Palais widmet sich ab 19. 10. Hutmode im Wandel der Zeit.

Wenige wissen, dass Graz früher als die Huthauptstadt Österreichs gefeiert wurde. „Es gab sogar einen eigenen Hutball im Erzherzog Johann“, weiß Modellmeisterin Christine Rohr. In ihrem Atelier in der Kalchberggasse designt sie modische Hutkreationen, von denen bald eine Auswahl im Museum im Palais zu sehen sein wird.

Geschichte trifft auf Mode

Im Rahmen der Ausstellung „Alter Hut und neue Mode“ der Serie zeitgenössischer Ausstellungen werden modische Extravaganzen der Hutmode aus der kulturhistorischen Sammlung der Kreationen von Christine Rohr gegenübergestellt. Von Modellen aus dem 18. Jahrhundert über die 80er bis zu den neuen Hüten wird da Modegeschichte im Wandel der Zeit zu sehen sein.
Vormerken! Die Eröffnung der Ausstellung im Museum im Palais in der Sackstraße 16 findet am 19. Oktober um 19 Uhr statt. Der Dresscode dabei ist natürlich „Dame mit Hut“. Die Ausstellungsdauer ist bis 18. März 2012. Weitere Infos: museum-joanneum.at

(Fotos: V. Wohlgemuth/Ch. Rohr)

Autor:

Lissi Steiner aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.