Auch im Grünen wird geboardet

So sehen Sieger aus: G. Egger (l.) und Redakteur C. Hofer (r.) freuen sich mit den Gewinnern M. Zmugg, C. Molnar und A. Zeybek
4Bilder
  • So sehen Sieger aus: G. Egger (l.) und Redakteur C. Hofer (r.) freuen sich mit den Gewinnern M. Zmugg, C. Molnar und A. Zeybek
  • Foto: Prontolux
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Von lässigen Sprüngen, Entspannung im Pulverschnee bis zu Touren in einer nahezu unberührten Natur: Wenn die WOCHE zu einem Gewinnspiel aufruft, wo die Fotos vom coolsten Snowboardmoment gesucht werden, dann zeigen sich die Leser von ihrer kreativen Seite. Nicht leicht fiel es den WOCHE-Redakteuren und Boarders-Day-Organisator Gerd Egger, aus den zahlreichen Bildern die besten drei auszuwählen.

Boarden im Grünen

Letztendlich setzte sich die Aufnahme von Ahmet Zeybek unter dem Motto "Season doesn't matter" durch, der sich mitten im Sommer auf sein Snowboard gewagt hat. "Ich habe mit einem Freund ausgemacht, im Sommer irgendeinen Wintersport zu betreiben. Dann bin ich über einen Hügel in Graz gesprungen", sagt Zeybek, der als Sieger den Hauptpreis, ein Snowboard der Marke K2, erhalten hat. Lust auf Winter machten auch die Fotos der Zweitplatzierten Michaela Zmugg (Schneetour auf der Koralpe) sowie von Christoph Molnar (Pulveralarm auf der Tauplitz), die sich über ein Notfallpaket mit Schaufel und Sonde von bca bzw. einen Rucksack von bca freuen durften.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen