Hypo Steiermark: Akkordeon trifft Rock und Pop

Junge Talente mit Martin Gölles (l.) und Bernhard Türk
  • Junge Talente mit Martin Gölles (l.) und Bernhard Türk
  • Foto: Hypo Steiermark
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Kultur stiftet Sinn und prägt die Gesellschaft: Die Hypo Steiermark setzt auf die Unterstützung junger Talente und engagiert sich schon seit Jahrzehnten für Projekte im Kunst- und Kulturbereich. Nunmehr präsentierte die Hypo die "Grazy accordeonists", ein aufstrebendes Grazer Jugend-Akkordeon-Orchester mit 25 Musikern aus der Musikschule Fröhlich in Weinitzen unter der Leitung von Susanne Wieser. Im Rahmen der feierlichen Vertragsunterzeichnungen konnten die jungen Musiker Hypo-Generaldirektor Martin Gölles und Vorstandsdirektor Bernhard Türk live von ihrem Können überzeugen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen