Von Graz gehts nach Berlin: easyJet startete Verbindung

Das erste easyJet-Flugzeug aus Berlin wurde unter anderem von Direktor Gerhard Widmann (2.v.r.) am Thalterhof begrüßt.
  • Das erste easyJet-Flugzeug aus Berlin wurde unter anderem von Direktor Gerhard Widmann (2.v.r.) am Thalterhof begrüßt.
  • Foto: Foto Fischer
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Mit dem Erstflug in die deutsche Hauptstadt startete die Fluglinie easyJet vor kurzem die Verbindung Graz-Berlin.
Bis zu drei Mal wöchentlich wird die Strecke nun bedient. Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag werden die Maschinen in Richtung Berlin-Tegel abheben. "Wir freuen uns, mit der neuen Verbindung den Flughafen Graz in unser Streckennetzwerk aufzunehmen", sagt dazu Thomas Haagensen, Group Markets Director bei easyJet. Auch der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl ist zufrieden: "Berlin ist eine großartige Stadt. Ich freue mich, dass wir sie jetzt wieder gut erreichen können." Flughafen-Direktor Gerhard Widmann hofft indes, dass "wir eine lange und prosperierende Zusammenarbeit gestartet haben."
Mit Beginn des Winterflugplanes wird die Frequenz ab Ende Oktober auf vier wöchtenliche Verbindungen angehoben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen