31.10.2017, 14:00 Uhr

Mister Austria Wahl 2017: Graz holt Silber

Die schönsten Männer des Landes: Haris Samardzic, Alberto Nodale, Robert Pichler (v. l.) triumphieren bei Mister-Austria-Wahl. (Foto: Mister Company/Pail)

Mister Styria Haris Samardzic holt sich bei Mister-Austria-Wahl den 2. Platz.

Silber, das glänzt wie Gold: Der Grazer und amtierende Mister Styria Haris Samardzic konnte sich am Samstag beim Mister-Austria-Finale unter 28 Kandidaten in den Sofiensälen in Wien den zweiten Platz sichern. Der 21-Jährige musste sich lediglich Alberto Nodale geschlagen geben, der den Titel nach Wien holte. Platz drei ging an den Niederösterreicher Robert Pichler. Sie konnten die Expertenjury rund um die deutsche Schauspielerin Jenny Elvers, Designer und Schauspieler Julian FM Stöckel, Profifotografin Miriam Primik, Bloggerin Dzenita Ramic, Miss Austria 2017 Celine Schrenk, Mister Austria 2016 Philipp Rafetseder und Chirurgie-Facharzt Gunther Arco mit seiner Gattin Corinna überzeugen. Durch den Abend führte charmant wie eh und je Alfons Haider, und unter die Gäste mischten sich etwa TV-Moderatorin Sandra Thier oder John-Harris-Inhaber Ernst Minar. Rührend war die Abschiedsrede des Grazers und Mister-Organisator Philipp Knefz: „Mit meiner letzten Wahl als Veranstalter wollte ich eine starke, aber auch emotionale Show mit einer unübertrefflichen Stimmung hinlegen, ich denke, das ist uns heuer auch gelungen. Mit über 600 Gästen war es die größte Veranstaltung im Miss-/Mister-Bereich in Österreich", verabschiedete sich Knefz, der sich nun neuen Projekten widmen möchte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.