10.10.2017, 18:48 Uhr

Mittwoch und Donnerstag: Bauern zeigen sich wieder am Grazer Hauptplatz

Stehen für Qualität, vom Wein bis zum Kernöl: LR Hans Seitinger (l.) und Bauernbund-Direktor Franz Tonner (r.) (Foto: Bauernbund)
Wer vor hat, Dirndl und Lederhose bereits einzuwintern, sollte noch ein wenig warten: Mit den Steirischen Bauerntagen, die morgen und am Donnerstag am Grazer Hauptplatz über die Bühne gehen, gibt's noch ein echtes Highlight.  
Im Rahmen der Veranstaltung präsentiert der steirische Bauernbund, gemeinsam mit KOOP, die Bauernschaft in der gesamten Breite. Landesrat Hans Seitinger stellt sich mit seinem Bauernbund unter das Motto „Stadt trifft Land – Herz für Bauern der Zukunft". Es warten täglich von zehn bis 22 Uhr zahlreiche Überraschungen: Wettgrillen, Weinverkostung, Brot backen, Steirisch Tanzen, Schnitzen und vieles mehr.
Die musikalische Umrahmung kommt von „San via nix“ (täglich zehn bis 18 Uhr), dazu spielt morgen „Steirerbluat“ auf und am Donnerstag sorgt „Egon7“ (jeweils 18 bis 22 Uhr ) für beste Stimmung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.