04.10.2017, 07:30 Uhr

Neue Kinderdorf-WG im Messequartier

Glücklich: Daum, Maurer-Aldrian, "Igi", Landschützer (Foto: Klemens König)
Der Andrang im Messequartier war groß, als die neue SOS-Kinderdorf-WG in der Klosterwiesgasse feierlich eröffnet wurde. 13 Jugendliche haben, auch dank der Unterstützung der Energie Steiermark, ein neues Zuhause im Neubau gefunden. Hauptziel der Betreuung ist die Begleitung der jungen Menschen in ein selbstständiges Leben. "Hier können wir ganz konkret auf ihre Bedürfnisse eingehen", freut sich Susanne Maurer-Aldrian, die Geschäftsleiterin von SOS-Kinderdorf Region Süd. Einen Blick auf die neue Einrichtung warfen auch Stadtrat Kurt Hohensinner und Gemeinderätin Martina Kaufmann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.