09.01.2018, 14:16 Uhr

Spendenübergabe für schwerkrankes Kind

Franz Tonner und Walter Hiesel vom Club Steiermark, die kleine Katharina L. mit ihrer Familie und Helmut Majcen vom Rotary Spontan-Hilfsfonds bei der Übergabe. (Foto: Club Steiermark)
Der Club Steiermark mit Franz Tonner und Walter Hiesel sowie der Rotary-Spontanhilfsfonds mit Helmut Majcen konnten für die vierjährige Katharina L. einen Betrag von insgesamt 4.000 Euro sammeln und ihrer Familie übergeben. Katharina leidet seit ihrer Geburt unter massiven Einschränkungen der Motorik, des Sehens und anderer wichtiger Körperfunktionen. Genutzt wird das Geld für anstehende Operationen und Therapiemaßnahmen wie Physiotherapie, Logopädie oder Ergotherapie, die teilweise nicht in Österreich möglich sind und deshalb nicht von der Krankenkasse übernommen werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.