08.11.2017, 11:00 Uhr

UBSC Graz sucht heute das Erfolgserlebnis

Heute wollen M. Gamberoni (r.) und Co. endlich gewinnen. (Foto: GEPA)

Bitte warten, heißt es weiterhin beim UBSC Graz: Auch das Auswärtsmatch gegen den BC Vienna ging mit 78:102 recht deutlich verloren, die Murstädter zieren mit null Punkten das Tabellenende.

Zumindest heute können Mathieu Gamberoni und Co. diese Negativserie ausblenden, geht es doch im Alpe Adria Cup mit einem Heimspiel weiter. Um 19.45 Uhr empfängt die Galle-Truppe in der Unionhalle das slowakische Team von Sluneta Ursi. Im Kampf um die ersten Liga-Punkte der Saison geht’s dann am Sonntag in Traiskirchen weiter (17 Uhr).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.