20.06.2017, 14:55 Uhr

Karrierecoaching mit Doria Pfob: Das ideale Bild

Auf den ersten Blick sticht das Foto auf der Bewerbung ins Auge. (Foto: Ingo Bartussek/Fotolia)

Im Lebenslauf gilt: Das Bewerbungsfoto hinterlässt den ersten Eindruck. Die Expertin erklärt, worauf hier zu achten ist.

"Ich habe heute leider kein Foto für dich" – dieser Satz aus Model-Castingshows zeigt, wie wichtig Fotos in unserer bildhaften Welt sind.
Dies gilt eben auch im Lebenslauf. Ob mit oder ohne Brille, im Sakko, Haare offen oder gebunden, all dies löst bei uns neben den inhaltlichen Fakten bereits einen ersten Eindruck von einer Person aus.

Das Bewerbungsfoto

"Wichtig ist, vor dem Fotoshooting für das Bewerbungsfoto nicht auf allgemeine Empfehlungen zu hören, sondern sich zu überlegen, wie ein Experte oder eine Expertin in meinem Fachgebiet typischerweise aussieht", rät Karrierecoach Doria Pfob. "Welchen visuellen Merkmalen in einer Person traut man bestimmte Kompetenzen zu? Woran erkennt man jemanden rein optisch als Experten in einem Bereich?"

Der Experten-Look

Diese Überlegungen sollte man anstellen und sich im Bekanntenkreis umhören, ob eine Person jene Tätigkeiten ausübt, die man in Zukunft auch ausüben möchte. "Schauen Sie sich um, ob bei Freunden, in Filmen, auf Plakaten, wie anerkannte Fachfrauen und Fachmänner in der jeweiligen Sparte aussehen und wie sich diese verkaufen."
Als Beispiel nennt Doria Pfob Johannes Gutmann von "Sonnentor": "Er trägt Waldviertel aus seiner Region und eine Lederhose seines Großvaters und repräsentiert das Firmenbild von Regionalität ideal. Das Foto hält also, was es verspricht."



Anmeldung: Wollen auch Sie sich kostenlos coachen lassen? Dann schicken SIe ein Mail mit ihrer persönlichen Jobfrage an verena.schaupp@woche.at (Stichwort "Karrierecoach"). Es gibt jede Woche einen Termin mit Doria Pfob.

Zu Doria Pfob



Ist: Karrierecoach, Uni-Lektorin, Rednerin und Marketingberaterin
Bücher: "HerzensMarken – Im Überfluss gefragt sein", "Der KarriereBestseller – Dein Traumjob ist kein Zufall"
Motivation: Bewerbern zeigen, wie sie für Arbeitgeber unwiderstehlich werden und Unternehmen, wie man die Herzen der Kunden gewinnt
www.doria.at, karrieregarage.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.