Fürhjahrskonzert des MV Ilz
Die Musiker zogen alle Register

"Latin Woods" von Mario Bürki: Die launig aufspielenden Klarinettisten des Musikvereins  mit ihrem Maskottchen.
3Bilder
  • "Latin Woods" von Mario Bürki: Die launig aufspielenden Klarinettisten des Musikvereins mit ihrem Maskottchen.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

ILZ. Das Frühjahrskonzert des Musikvereins Ilz in der Sporthalle wurde zur großen Gala der Solisten.

Ob Trompeter, Klarinettist oder Posaunist: Beim Frühjahrskonzert des Ilzer Blasmusikorchesters unter der Leitung von Kapellmeister Anton Mauerhofer wurden alle Register mit einem klangvollen Stück vor den Vorhang geholt. Hunderte Besucher, darunter Bürgermeister Rupert Fleischhacker sowie die Vizebürgermeister Stefan Wilhelm und August Friedheim, erlebten einen musikalischen Abend der Extraklasse, bei dem ein Höhepunkt auf den nächsten folgte. Jede Instrumentengruppe spielte begleitet vom großen Orchester ein eigenes Solostück, für die launige Moderation sorgten junge Musiker des Ensembles. Obmann Johann Fürst gratulierte Hornist Erich Prem zur 60jährigen Mitgliedschaft im Musikverein Ilz. Nach fulminanten "Solo-Zugaben" verabschiedete sich der Musikverein Ilz schließlich mit dem Marsch "O du mein Österreich" von seinem begeisterten Publikum.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen