Hartberg: Round Table zum Thema „Ökonomische Gewalt an Frauen“

DIe Frauen- und Mädchenberatung beleuchet in Rahmen von Round Table Gesprächen das Thema ökonomische Gewalt.
  • DIe Frauen- und Mädchenberatung beleuchet in Rahmen von Round Table Gesprächen das Thema ökonomische Gewalt.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

HARTBERG. Gewalt gegen Frauen kann vielfältige Formen annehmen, weshalb sie oft nicht als solche erkennbar ist. Physische, körperliche und zum Teil sexualisierte Gewalt wird von der Mehrheitsgesellschaft als Problem erkannt. Ökonomische Gewalt ist jedoch begrifflich wie inhaltlich weitgehend unbekannt und wird als solche unterschätzt und die Konsequenzen bagatellisiert. Ökonomische Gewalt gegen Frauen ist in ihren Ausprägungen vielfältig und kann vom Verbot der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit bis hin zu nicht geleisteten Unterhaltszahlungen nach Trennungen reichen.

Um ökonomische Gewalt sichtbar zu machen und sie schrittweise abzubauen, ist es wichtig, darüber zu sprechen und sie aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten.
Deshalb lädt die Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld zu einem

Round Table am Mittwoch, dem 20 Juni um 15 Uhr, Gasthaus Pack „Zur Lebing Au“, 8230 Hartberg, Josef-Hallamayrstraße 30

Die Round Table Gespräche werden vom Verein Frauenhäuser Steiermark in Kooperation mit den regionalen Frauen- und Mädchenberatungsstellen und dem Verein für Männer- und Geschlechterthemen durch die Finanzierung des Landes Steiermark veranstaltet.

Im Anschluss an den Round Table wird um 17 Uhr zur Lesung vom Verein der steirischen Frauenhäuser aus dem Buch „Zweite Halbzeit – Geschichten die Mut machen“, geladen.

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.