HARTBERG
Maturaball BORG II - endlich weg vom Stoff

60 Maturanten verzauberten zu Beginn des Balles die Gäste mit einer grandiosen Polonaise.
96Bilder
  • 60 Maturanten verzauberten zu Beginn des Balles die Gäste mit einer grandiosen Polonaise.
  • Foto: Barbara Welte
  • hochgeladen von Barbara Welte

Am Samstag, dem 30. November feierten die Maturanten des BORG Hartberg in der Stadtwerke-Hartberg-Halle unter dem Motto "Breaking BAD- Endlich weg vom Stoff",  einen unvergesslichen zweiten Maturaball.

Die Balleröffnung nahm Dir. Reinhard Pöllabauer vor und begrüßte zahlreiche Ballbesucher und Ehrengäste, darunter unter anderem NR Reinhold Lopatka sowie Bgm. Marcus Martschitsch. Ein großer Dank ging vor allem an die Klassenvorstände Andrea Handler, Christa Grabenhofer und Thomas Urban sowie an die Vertreter von Schulen und Sponsoren.

Das Maturaball-Komitee rund um Stefanie Kronaus und Joseph Gatterbauer organisierte den Ball perfekt. Samy Böhmer studierte in bewährter Weise die Polonaise mit den Maturanten ein. Für die Unterhaltung zwischendurch gab es eine Tombola und eine Fotobox, die Mitternachtseinlage und die Krönung der Ballkönigin bildeten weitere Höhepunkte des Abends. Für die passende Stimmung sorgte die Alex Lechner Band, DJ Robert Hitch unterhielt das Publikum mit coolen Sounds bis in den frühen Morgen.

Autor:

Barbara Welte aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.