Mittels Kunst Mitmenschen begegnen

Ausdrucksstark: Klienten der Lebenshilfe nahmen auch dieses Jahr an einem Workshop im Rahmen des Styrian Summer Art im Schloss Pöllau teil.
3Bilder
  • Ausdrucksstark: Klienten der Lebenshilfe nahmen auch dieses Jahr an einem Workshop im Rahmen des Styrian Summer Art im Schloss Pöllau teil.
  • Foto: Lebenshilfe Hartberg
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

PÖLLAU. "Kunst bewegt" - ein Motto, das im Rahmen der Styrian Summer Art  im Schloss Pöllau noch bis Ende August umgesetzt wird. Im Kunstatelier und Bewegungslabor von Ferdinand Reisenbichler und Silvia Drach wird sowohl malerisch/grafisch als auch im Bereich der Körperwahrnehmung - mittels Bewegung und Tanz - künstlerisch experimentiert.

28 Teilnehmer der Lebenshilfe Hartberg aus den Tageswerkstätten in Pöllau, Vorau und Neudau erarbeiteten an drei Tagen neue Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks und der Körperwahrnehmung. Daneben standen die Stärkung der Persönlichkeit der Teilnehmer und die Begegnung mit sich selbst und den Mitmenschen im Mittelpunkt des Workshops.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen