65 gemeinsame Ehejahre

Seit 65 Jahren sind sie verheiratet, Josefa und Ernest Markfelder.
2Bilder
  • Seit 65 Jahren sind sie verheiratet, Josefa und Ernest Markfelder.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Franz Faustmann

Josefa Markfelder sorgte sich als Hausfrau um die Familie und um die Urlaubsgäste als Vermieterin. Ihr Gatte war Zimmermann aus Leidenschaft. Währen Lesen und TV für Josefa Markfelder heute Vorrang haben, ist ihr Mann auch mit über 90 Jahren als ältester männlicher Gemeindebürger von Wenigzell noch immer umtriebig wie früher. Er ist noch mit dem Auto unterwegs, kümmert sich um den Haushalt und hat seine Leidenschaft mit Arbeiten in seiner geliebten Werkstätte nicht verloren. Die Gemeinde mit Bgm. Herbert Berger und der Pfarrgemeinderat mit Franz Pötz überbrachten die herzlichsten Glückwünsche.

Seit 65 Jahren sind sie verheiratet, Josefa und Ernest Markfelder.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Ein besonderer Blickfang des neuen Büro- und Lagergebäudes der Firma Putz Möbel ist die moderne Fassade mit Alu-Elementen.
3

Putz Möbel in Greinbach
Eine Investition für die Zukunft

Das Traditionsunternehmen Putz Möbel errichtet in Greinbach ein top modernes Büro- und Lagergebäude. Nachdem die Lagerhalle der Putz Möbel GmbH in Rohrbach/Lafnitz im Dezember 2020 eingestürzt ist, entschied sich Familie Strecker zum Neubau einer Büro- und Lagerhalle. Aufgrund der Nähe zum bestehenden Möbelhaus in Hartberg hat sich die Lage im Gewerbepark Ost der Gemeinde Greinbach ideal als Standort für die neue Lagerhalle angeboten. Nach der ausführlichen Planungsphase erfolgte im Mai 2021...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Leonie Stanzel
Anzeige
Notare sind auch für Testamentserstellungen verantwortlich.

Sonderthema "Notare"
Wo Ihnen der Notar behilflich sein kann

Testament, Hauskauf, Unternehmensgründung: Notare haben ein sehr vielseitiges Tätigkeitsfeld. Der Notar ist Träger eines öffentlichen Amtes, dem staatliche Autorität übertragen ist, um öffentliche Urkunden zu errichten. Er stellt dabei die Echtheit, Beweiskraft und Aufbewahrung dieser Urkunden sicher. Unparteiisch und objektiv Der Notar ist vom Gesetz dazu verpflichtet, unparteiisch und objektiv zu sein und genießt öffentlichen Glauben. Notariellen Urkunden kommt vor Gericht und Behörden eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.