e-via: Smart und elektrisch
Die "e-via" machte Station in der Thermenhauptstadt

Empfangskomitee für den "e-via"-Tross auf dem Fürstenfelder Hauptplatz beim Rallye-Zwischenstopp der Tour 2018.
3Bilder
  • Empfangskomitee für den "e-via"-Tross auf dem Fürstenfelder Hauptplatz beim Rallye-Zwischenstopp der Tour 2018.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Am zweiten Renntag trafen die 36 Teams der Elektro-Rallye auf dem Fürstenfelder Hauptplatz ein.
Insgesamt 36 Teams aus Österreich, Slowenien, Slowakei und Italien nahmen mit Ihren E-Boliden an der diesjährigen 609,4 Kilometer langen Strecke der Elektro-Rallye "e-via" teil. Der Event auf leisen Rädern wurde von der Energieregion Oststeiermark gemeinsam mit österreichischen und slowenischen Projektpartnern, darunter auch die Ökoenergie-Modellregion Fürstenfeld mit Geschäftsführer Robert Gether durchgeführt.
Der Renntross - gleichzusetzen mit einer E-Mobilitäts-Leistungsschau par excellence - erreichte am zweiten Renntag den Fürstenfelder Hauptplatz. Stadtgemeinde und Umweltausschuss stellten Ladekapazitäten für die Fahrzeuge, die großes Interesse weckten, zur Verfügung und boten ein attraktives Rahmenprogramm mit Ausstellern rund um E-Mobilität und umweltfreundliche Energie. Bürgermeister Werner Gutzwar hieß gemeinsam mit Vizebürgermeister Franz Jost, Umweltausschuss-Obmann Klaus Moretti und Robert Gether die Teams beim Zwischenstopp in der Thermenhauptstadt willkommen.

Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.