In Pöllau mit Musik ins neue Jahr starten

Btx:Die „Sinfonietta Pöllau“ unter Rainer Pötz lädt am 13. und 14. Jänner zum traditionellen Neujahrskonzert.
  • Btx:Die „Sinfonietta Pöllau“ unter Rainer Pötz lädt am 13. und 14. Jänner zum traditionellen Neujahrskonzert.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Als erstes Schlosskonzert im Abonnement 2018 steht im Großen Freskensaal des Schlosses Pöllau das Neujahrskonzert mit der „Sinfonietta Pöllau“ unter der Leitung von Rainer Pötz auf dem Programm. Zu hören sind unter anderem Werke von Johann und Joseph Strauß, Franz von Suppé und Josef Hellmesberger, als Solist fungiert Michael Hudak (Violine). Termine: Samstag, 13. Jänner, 19.30 Uhr; Sonntag, 14. Jänner, 17 Uhr. Durch das Programm führt Margit Kaiser. Karten zum Preis von 16 Euro bzw. 8 Euro für Jugendliche und Studenten in der Trafik Friedrich am Pöllauer Hauptplatz, Tel.: 03335/2216 bzw. am Veranstaltungstag an der Konzertkasse; Infos: 03335/2439.

Die weiteren Abo-Konzerte 2018: Samstag, 10. März, 19.30 Uhr: Tribal Dialects mit Patrick Dunst, Grilli Pollheimer und Leo Waltersdorfer; Samstag, 14. April, 19.30 Uhr: Johannes Silberschneider rezitiert „Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart und wird von einem Trio (Flöte, Violine, Cello) begleitet; Sonntag, 7. Oktober, 17 Uhr: Faltenradio „Respekt“; Samstag, 1. Dezember, 19.30 Uhr: Barockkonzert in der Pfarrkirche Pöllau (u.a. mit Franz Ebner und Hans Erich Seemann).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen