Junge Solisten begeisterten das Publikum

Karl Urschler und seine Musiker freuten sich in Großwilfersdorf über den Applaus des Publikums.
  • Karl Urschler und seine Musiker freuten sich in Großwilfersdorf über den Applaus des Publikums.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Am Palmsonntag fand das traditionelle Wunschkonzert des Musikvereins Großwilfersdorf in der Sporthalle der Volksschule statt. Das 45-köpfige Blasmusikensemble unter der Leitung von Karl Urschler und Karl-Heinz Urschler begeisterte das Publikum mit bekannten Film- und Operettenmelodien, und Traditionsmärschen bis hin zur böhmischen Polka. Durch das Programm führte Joschy Huber.
Zehn Musikschüler, die zum ersten Mal gemeinsam mit dem Musikverein auftraten, und fünf junge Solisten im Alter zwischen elf und 17 Jahren machten dem Motto des Konzertes - „Junge Solisten“ - alle Ehre. Raphael Stadlober (Saxophon), Adrian Urschler (Xylophon), Philipp Weber (Tuba), sowie Lisa Kohl und Sarah Rath (Querflöte) überzeugten mit Ihren Solodarbietungen. Mit dem „Böhmischen Schwarm“, der neuesten Komposition von Kapellmeister Karl Urschler, fand das Konzert, seinen krönenden Abschluss.

Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.