Zuerst Gießen, dann genießen in Großsteinbach

Beim Aufstellen der Pflanzentonnen: Vize-Bgm. Christian Gross, Tourismusvorsitzender Tobias Scheuer und Gemeindearbeiter.
5Bilder
  • Beim Aufstellen der Pflanzentonnen: Vize-Bgm. Christian Gross, Tourismusvorsitzender Tobias Scheuer und Gemeindearbeiter.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Mit der Aktion "Wir kaufen daheim" unterstützt die WOCHE Projekte zur nachhaltigen Nutzung unserer Ressourcen - wie jenes in der Gemeinde Großsteinbach.
Warum das Ortsbild nur mit Zierpflanzen, statt mit einmal mit Nutzpflanzen begrünen? Diese Frage stellte sich der Tourismusverein Großsteinbach, um Tourismusvorsitzenden Tobias Scheuer. Der Besitzer des Café Restaurants "das Strandgut" am Freizeitsee, startetet darum vor dem Restaurant einen Pflanzenmarkt. Die Bio-Pflanzenraritäten von Kirschtomaten über Zucchini bis Kürbis können noch bis 24. Juni gegen freiwillige Spende erworben werden. "Da uns sehr viele Pflänzchen übrig geblieben sind, haben wir uns zu einer neuen Aktion zur Ortsbildverschönerung entschlossen", so Scheuer.

Stationen zum Naschen

Unter dem Motto "Gieß mich und iss mich", wurden in bunten Tonnen vor neun Großsteinbacher Betriebe, Bio-Cherry-Tomatenraritäten und andere Pflanzen gesetzt. Eine kleine Gießkanne über jeder Tonne animiert die Bevölkerung Hand an die bepflanzten Tonnen zu legen, sodass die Pflanzen gedeihen. Anschließen kann an den verschiedenen Naschgarten-Stationen geerntet werden.
"Man hört mittlerweile schon so viel über essbare Gärten. Dabei können diese nicht nur daheim entstehen. Wir möchten die Leute animieren, wieder selbst anzubauen und ein Stück näher zur Natur zu kommen.

Auch Kinder sind aktiv

Im Winter werden die Fässer mit den Pflanzen eingelagert, um sie im kommenden Jahr wieder in der Gemeinde aufzustellen. Auch der Kindergarten und die Volksschule sind mit Eifer bei der Sache, erzählt Scheuer. "Sie bekommen von uns die Kisterl zum Setzen zur Verfügung gestellt. Die Pflänzchen werden von ihnen in Eigenregie bepflanzt.

Teilnehmende Großsteinbacher Betriebe

Nah & Frisch Pendl, Raiffeisenbank, Friseursalon Monika, Bäckerei Wachmann, Gasthof Peindl in Kroisbach, Autohaus Prem, Haagen`s Kulinarium, Tischlerei Winter, Café-Restaurant Schachblume.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen