Zum Wohle der Gemeinschaft

Umweltsystemwissenschaftler Christian Kozina und die Tauschkreisleiterin des TalenteNetz Oststeiermark Maria Prem im Gespräch.
  • Umweltsystemwissenschaftler Christian Kozina und die Tauschkreisleiterin des TalenteNetz Oststeiermark Maria Prem im Gespräch.
  • Foto: Ulrike Neubauer
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Zu einem Informationsabend „Rund um die Gemeinwohl-Ökonomie“ lud das Regionalteam Fürstenfeld ins „TopsCook.StrandGut“ nach Großsteinbach. Der steirische Vereins-Koordinatior und Umweltsystemwissenschaftler Christian Kozina stellte dieses zukunftsfähige Wirtschafts- und Gesellschaftssystem dem interessierten Publikum vor. Inhaltlich ging es dabei um den Aufbruch zu einer ethischen Marktwirtschaft, deren oberstes Ziel das Wohl von Mensch und Umwelt ist. Unternehmen können auf Basis der Gemeinwohl-Matrix (Menschenwürde, Solidarität, Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Gerechtigkeit und Demokratische Mitbestimmung/Transparenz) ihre nachhaltigen Tätigkeiten sichtbar machen. Dies soll ihnen künftig gesellschaftliche Unterstützung sowie rechtliche Vorteile bringen.
Die Beraterin Ilse Lang berichtete über bereits bilanzierende Gemeinwohl-Gemeinden, speziell für diese wurde eine eigene Matrix ausgearbeitet.
Bildungsangebote der GWÖ sollen die Umsetzung in Richtung Gemeinwohlgesellschaft fördern.
Gerhard Vogel informierte über das Projekt „Bank für Gemeinwohl“, bei dem es um einen Wandel in der Finanzwelt geht.

Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.