Bauherrentag bei Haas Fertigbau
Millioneninvestition in neue Abbundanlage

Haas Fertigbau informierte über neueste Entwicklungen beim Bauherrentag auf dem Betriebsgelände.

Unter dem Motto "Mit Abstand gut informiert" stand der diesjährige Bauherrentag bei Haas Fertigbau in Großwilfersdorf, bei dem interessierte Hausbauwillige alle wichtigen "News"zum  Thema Fertighausbau großteils an Informationständen im Freien unter Einhaltung aller erforderlichen, Corona-bedingten Sicherheitsmaßnahmen erhielten. Verkaufsleiter Ferdinand Perner und Marketingleiterin Eva Maria Rath führten die Kunden und Besucher auch durch die Betriebshallen und stellten dabei das neueste Bauprojekt des renommierten Fertighausbau-Unternehmens mit Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Steiermark und im Burgenland vor.
Für die Produktion der Häuser und der Dachstühle wird aktuell eine hochmoderne Abbundanlage errichtet, um Abläufe zu automatisieren. Haas Fertigbau investiert in das Projekt 1,5 Millionen Euro.

Erfreuliche Co²-Bilanz

Das Unternemen mit derzeit 350 Mitarbeitern produziert alljährlich rund 200 Fertighäuser für Kunden in ganz Österreich und arbeitet vorwiegend mit regionalen Partnern zusammen. Zusätzlich werden Holzbauten für den landwirtschaftlichen und gewerblichen Bereich errichtet. "Die Fertigbauweise ist besonders umwelt- und ressourcenschonend. Mit unseren Fertighäusern werden alljährlich gegenüber der herkömmlichen Ziegelbauweise rund 6.000 Tonnen an Co²-Emissionen eingespart", spricht Ferdinand Perner von einer ausgezeichneten Energiebilanz. Auf Wunsch sind alle Fertighäuser in einer "Schlüsselfertig+"-Variante erhältlich, im aktuellen Aktionsangebot sind elektrische Rollläden und eine Photovoltaikanlage im Preis gratis mitinbegriffen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen