Bad Waltersdorf Serie hielt

Philipp Lembäcker (Sonnhofen) traf gegen St. Margarethen zweimal.
  • Philipp Lembäcker (Sonnhofen) traf gegen St. Margarethen zweimal.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Fast schon unheimlich wird die Frühjahrsserie des SV Bad Waltersdorf. Wolfgang Wagner und sein Team sind im Frühjahr weiter ungeschlagen. Diesmal erkämpften sie gegen Meister Gnas ein 2:2. Nach einem 0:1 Rückstand sorgten Christoph Reichl und Ferenc Varga für eine zwischenzeitlich 2:1 Führung, ehe Klenner für Gnas noch ausgleichen konnte. Der sensationelle 3:0 Erfolg von Sonnhofen gegen St. Margarethen kommt wohl zu spät und den Sonnhofnern wird der Abstieg nicht erspart bleiben. Hartberg II schaffte gegen den Dominator der Frühjahrsmeisterschaft Mettersdorf zweimal den Ausgleich, am Ende musste man sich aber doch 2:3 geschlagen geben. Pöllau, 1:4 in Fehring, und Ilz, 1:3 daheim gegen Frannach, bedeckten sich diesmal nicht mit Rum, die Blicke scheinen hier aber schon Richtung neue Saison gerichtet zu sein.

Autor:

Josef Summerer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.