Basketball kennt keine Grenzen

Die Jungbasketballer bereiteten sich bei einem intensiven Trainingswochenende auf die Saison vor.
2Bilder
  • Die Jungbasketballer bereiteten sich bei einem intensiven Trainingswochenende auf die Saison vor.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

31 vom Basketball begeisterte Kinder und Jugendliche trainierten intensiv unter professioneller Anleitung des engagierten Fürstenfelder Nachwuchscoach Edvin Brkic samt einem Trainerteam in der Sporthalle des Familien- und Jugendgästehauses Fürstenfeld. Die motivierten jungen Spieler der U14-, U16-, U18- und U20-Mannschaften stellten dabei ihr großes Talent unter Beweis. Auch die U14- und U16-Teams der Güssing Knights nahmen an den Trainingseinheiten teil.
Für die Nachwuchsmannschaften der Panthers waren die Freundschaftsspiele enorm wichtig als Vorbereitung auf die Basketball-Vorrundenspiele bei den Österreichischen Meisterschaften. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Ein Besuch in der Therme Loipersdorf gab den Basketball-Kids die Möglichkeit, sich besser kennen zu lernen und mit den bosnischen Gästen Freundschaft zu schließen.
Um die Jugendarbeit im Basketballsport in Fürstenfeld zu intensivieren, ist künftig ein reger Erfahrungsaustausch mit den KK NETS geplant. Schon im vergangenen Sommer trainierten einige Jungpanthers der U16 auf Einladung von KK Nets beim Basketballcamp im koratischen Basko Polje mit. Auf Einladung der KK NETS zum Basketball-Camp, Anfang Juli in Basko Polje (Kroation) trainierten einige U16-Spieler der Panthers mit.

Die Jungbasketballer bereiteten sich bei einem intensiven Trainingswochenende auf die Saison vor.
Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.