Steirische Frauenoberliga Süd/Ost
FSK Frauen holten Herbstmeistertitel nach Fürstenfeld

In Jubelstimmung: die FSK Frauen, um Trainer Harald Bacher schossen sich beim Heimspiel gegen LUV Graz II zum Herbstmeister.
2Bilder
  • In Jubelstimmung: die FSK Frauen, um Trainer Harald Bacher schossen sich beim Heimspiel gegen LUV Graz II zum Herbstmeister.
  • Foto: FSK Frauen
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Mit einem 12:0 fegten die FSK Frauen beim Heimspiel in Söchau ihre Gegner vom LUV Graz II regelrecht vom Platz.

FÜRSTENFELD. Den zahlreich erschienen Zuschauern, die für ordentlich Stimmung auf der Tribüne sorgten, wurde am Samstag in Söchau einiges geboten! Mit einem 12:0 Heimsieg gegen LUV Graz II konnten die Damen des FSK bereits eine Runde vor der Winterpause den Herbstmeistertitel nach Fürstenfeld holen.

5:0 nach der ersten Halbzeit

Das Team rund um Spielmacherin Isi Posch zeigte sich von Beginn weg spielfreudig und schoss sich bereits in der zweiten Minute durch einen Treffer von Goalgetterin Bianca Gröller in Torlaune. Nach weiteren Treffern von Elli Senger (12‘), Isi Posch (20‘, 29‘) und Lena Rauschütz (24‘) konnte man mit einer 5:0 Führung in die Halbzeitpause gehen. Nach der Halbzeit ließ die Bacher-Elf nicht locker und erhöhte durch Tore von abermals Rauschütz (48‘, 55‘), Gröller (53‘, 72‘, 80‘) und Posch (63‘, 74‘) auf 12:0.

Letzter Halt Pinggau/Friedberg

Mit einer unglaublichen Statistik von 54 geschossenen und nur 3 erhaltenen Toren in sieben Spielen bestreiten die FSK Damen am kommenden Wochenende ihr letztes Spiel der Hinrunde auswärts gegen Pinggau/Friedberg – Schäffern. Das Spiel findet am Samstag, 23. Oktober um 18 Uhr statt.

Warm in den Winter: Die FSK Frauen freuen sich über neue Winterjacken, gesponsert wurden diese von der Firma S&H Immobilien aus Mühldorf.
  • Warm in den Winter: Die FSK Frauen freuen sich über neue Winterjacken, gesponsert wurden diese von der Firma S&H Immobilien aus Mühldorf.
  • Foto: FSK Frauen
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Startschuss für den Steirer-Cup

Mit dem Ende der Meisterschaftshinrunde startet allerdings auch der Steirer-Cup Bewerb. In der ersten Runde treffen die SK Fürstenfeld Frauen auswärts auf den SVU Oberhaag. Ankick ist am 26. Oktober um 16 Uhr in Oberhaag.
„Auf uns warten vor der Winterpause noch zwei, wenn wir im Cup weiterkommen, was natürlich unser Ziel ist, drei wichtige Spiele. Wir müssen die Spannung und Konzentration bis zum Schluss hoch halten. Mit dem vorzeitigen Herbstmeistertitel haben wir einen wichtigen Meilenstein bereits erreicht“, lautet das Fazit von Abwehrspielerin Lisa Payer.
"Bedanken möchten wir uns noch bei der Firma S&H Immobilien aus Mühldorf fürs Sponsoring der neuen Winterjacken", betont der Sektionsleiter Walter Planer.

Das könnte Sie auch interessieren: Diese beiden sind nicht nur in der Arbeit immer am Ball

In Jubelstimmung: die FSK Frauen, um Trainer Harald Bacher schossen sich beim Heimspiel gegen LUV Graz II zum Herbstmeister.
Warm in den Winter: Die FSK Frauen freuen sich über neue Winterjacken, gesponsert wurden diese von der Firma S&H Immobilien aus Mühldorf.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen