Hartberg startete mit Testtag

Bei einem Testtag wurde gecheckt, ob das Heimtraining ordnungsgemäß erledigt wurde.
  • Bei einem Testtag wurde gecheckt, ob das Heimtraining ordnungsgemäß erledigt wurde.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Der Tabellenzweite des Herbstdurchganges der Regionalliga Mitte, TSV Prolactal Hartberg startete mit einem Testtag in die Vorbereitung für die Frühjahrssaison. "In drei Gruppen checkten wir beim ganzen Kader, ob die Hausaufgaben beim individuellen Heimprgramm gut gemacht wurden", sagte Trainer Uwe Hölzl anlässlich des ersten Trainings in der Hartberghalle. Bis Meisterschaftsbeginn gibt es fünf Mal pro Woche Training beziehungsweise Regeneration in Bad Waltersdorf und einmal Match. Sonntags haben die Hartberg Kicker frei. Daniel Bartosch (Liezen), Kevin Vaschauner (Traiskirchen) und Paul Krizanac (unbekannt) haben den Verein verlassen. Bislang einziger Neuzugang ist Torhüter Rene Swete, der nach seinem Engagement bei Grödig nun ein halbes Jahr vereinslos war. "Ihm fehlt natürlich die Spielpraxis, er ist aber mit großem Ehrgeiz bei der Sache und wir erwarten uns von ihm doch einiges", meinte Trainer Hölzl. Grundsätzlich zeigte sich das Hartberger Trainerduo Hölzl/Semlic mit dem Fleiß der Kaderspieler zufrieden. "Sie haben alle gut gearbeitet, darauf können wir jetzt aufbauen und mit viel Elan und Zuversicht in die Frühjahrssaison starten", erklärten die beiden Hartberger Coaches. Erster Test ist am 24. Jänner 2017 auf Hartberger Kunstrasen um 18.30 Uhr gegen Krottendorf. Am 27. Jänner folgt ein Match gegen den KSV in Kapfenberg.

Autor:

Josef Summerer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.