Ironman Afrika Championsship
Mentale Power aus Bad Blumau beim Iron Man in Südafrika

Stark bei der Iron Man Championsship in Port Elisabeth in Südafrika: Michael Weiss und Mentalcoach Wolfgang Seidl (l.).
2Bilder
  • Stark bei der Iron Man Championsship in Port Elisabeth in Südafrika: Michael Weiss und Mentalcoach Wolfgang Seidl (l.).
  • Foto: Wolfgang Seidl
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Mentalcoach Wolfgang Seidl aus Bierbaum (Gemeinde Bad Blumau) betreute den Ironman Profi Michael Weiss in Südafrika

BIERBAUM/PORT ELISABETH. Im Jahr 2010 startete Mentalcoach Wolfgang Seidl aus Bierbaum bei Bad Blumau selbst beim Ironman in Südafrika und finishte damals in einer hervorragenden Zeit. Neun Jahre später war er wieder in Port Elizabeth, diesmal als Betreuer und Mentalcoach von Ironman Champion Michael Weiss.
Weiss ist der einzige Österreicher, der beim Ironman an der Weltspitze mitmischt und bereits 7 Ironman gewinnen konnte.
In Südafrika erkämpfte er sich inmitten eines extrem stark besetzten Starterfeldes Gesamtrang 3. Das Schwimmen wurde aufgrund von starken Wellen und Strömungen auf 1,6km gekürzt. Auf der 180km Radstrecke kämpfte sich Weiss Schritt für Schritt nach vorne und erreichte unter allen Athleten die schnellste Radzeit mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 40,90 km/h. Beim abschließenden Marathon in einer Zeit von 2:43:42h überholte er noch einige Konkurrenten und finishte schlussendlich in einer Gesamtzeit von 7:42:36h auf Rang 3.

Starke Leistung durch starken Kopf

Um derartige Leistungen erbringen zu können, ist natürlich ein starker Kopf ein wesentlicher Bestandteil. Seidl arbeitet mit dem Ironman Profi schon seit 2013 erfolgreich zusammen.
Seidl gibt sein Wissen und seine Erfahrungen in Coachings und Workshops auch an Hobbysportler und Unternehmen weiter, die von der mentalen Arbeit sehr profitieren. Ende April wird er im Triathlon Camp in Porec/Kroatien einen Vortrag zum Thema „Leistungssteigerung durch mentales Training“ halten.

Stark bei der Iron Man Championsship in Port Elisabeth in Südafrika: Michael Weiss und Mentalcoach Wolfgang Seidl (l.).
Mit einer Gesamtzeit von 7:42:36h finishte Iron Man Champion Michael Weiss in Südafrika mit Rang 3.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen