Der SV Licht Loidl Lafnitz gastiert am Freitag um 18.30 Uhr in der Generali Arena bei den Young Violets in Wien/Favoriten.
Vorschau Lafnitz gegen die Young Violets

Martin Krienzer (re) entwickelt beim SV Licht Loidl Lafnitz zum Goalgetter
2Bilder
  • Martin Krienzer (re) entwickelt beim SV Licht Loidl Lafnitz zum Goalgetter
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Nach anfänglichen Problemen zum Saisonstart haben die Violets zuletzt gegen Amstetten den ersten Saisonsieg eingefahren. „Sie waren vorher schon ein paar Mal nahe dran und haben in den letzten Wochen immer gute Verstärkungen von der ersten Mannschaft bekommen. Die Violets haben alles top-ausgebildete Spieler, die einen tollen Offensivfußball spielen. Es gibt also viele Aspekte, die man hier beachten muss, dementsprechend schwierig gestalten sich auch die Vorbereitungen“, sagt Lafnitz Trainer Philipp Semlic. Bei den Oststeirern ist man aber bestrebt die eigenen Stärken auf den Platz zu bringen und mit diesen zum Erfolg zu kommen.

Wendler noch nicht dabei
Bei Philipp Wendler dürfte sich ein Einsatz diesmal noch nicht ausgehen, denn seine Leistenverletzung ist noch nicht vollständig abgeklungen. „Bei Patrick Bürger und Joshua Steiger sieht es gut aus, sie werden voraussichtlich dabei sein“, sagt Trainer Semlic.

Tolle Entwicklung von Krienzer
Mit viel Freude beobachtet man bei den Oststeirern die Entwicklung von Martin Krienzer. „Er hat zuletzt wieder ein Tor erzielt und gewöhnt sich von Woche zu Woche besser an das Tempo und die Athletik der 2. Liga“, lobt Trainer Semlic seinen jungen Stürmer, den er ja schon von der Akademie bei Sturm Graz bestens kennt.

Abreise am Freitag um 14.30 Uhr
Nach dem Abschlusstraining am frühen Nachmittag am Donnerstag, reisen die Lafnitzer am Freitag um 14.30 Uhr nach Wien ab. Ein gemeinsames Mittagessen kann es diesmal nicht geben, weil alle Lokale geschlossen haben.

Martin Krienzer (re) entwickelt beim SV Licht Loidl Lafnitz zum Goalgetter
Philipp Wendler steht noch auf der Verletztenliste

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen