25 Jahre Mode mit Herzlichkeit

Grete und Franz Posch jun. freuen sich mit den Gewinnern der Hauptpreise.
  • Grete und Franz Posch jun. freuen sich mit den Gewinnern der Hauptpreise.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Franz Faustmann

1992 fasste Grete Posch den Entschluss, ein Modenfachgeschäft in Wenigzell zu übernehmen. Das Angebot wurde gut angenommen, sodass das Modengeschäft zu einer fixen Größe im Bezirk und darüber hinaus wurde.
Auf über 200 m² Verkaufsfläche findet man hier Trachten und modische Kleidung aller Art. Acht motivierte MitarbeiterInnen kümmern sich mit viel Aufmerksamkeit um die Kundenwünsche. Eine perfekte Passform ist das große Anliegen von Moden Posch, die Änderungsschneiderei sorgt dafür.
Im Rahmen des Jubiläums wurden 60 wertvolle Preise verlost. Als Hauptgewinner, ein 3-tägiger Hüttenurlaub in Irdning-Dörfl, durften sich Anton Kogler (Vorau), Michaela Brunader (Falkenstein) und Gerda Straßbauer (Koglhof) freuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen