14.02.2018, 09:26 Uhr

Faschingstreiben in Wenigzell

„Wer ist die Schönste im ganzen Land“? (Foto: KK)
Wie alljährlich zogen die Kinder des Kindergartens und der Volksschule mit ihren wunderschönen Masken durch den Ort. Angeführt von ihren Trommlern besuchten sie Geschäfte und Lokale, bevor sie am Dorfplatz vom Elternverein mit Krapfen und Tee gestärkt wurden. Musikalisch umrahmt wurde die Faschingsjause von Maxi dem Zieharmonikaspieler.
Rund ging es nicht nur für die Kinder sondern auch für die Erwachsenen am Nachmittag bei Spiel und Tanz im Cafe. Originell waren nicht nur die Verkleidungen der Kinder sondern auch der Erwachsenen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.