15.09.2014, 13:59 Uhr

Den Traum von einem eigenen Fahrrad erfüllt

Bei Hervis Sports Hartberg wurden Umtausch-Fahrräder repereriert und Menschen in Rumänien gespenet. (Foto: KK)
In vielen Ländern in Ost- und Südeuropa, so auch in Rumänien, ist ein funktionierendes Fahrrad sehr häufig ein lang gehegter Wunschtraum, der nicht in Erfüllung geht. Im Zuge einer Fahrrad-Umtauschaktion bei Hervis Sport Hartberg wurden heuer gut erhaltene Fahrräder zurückgenommen, repariert und für den guten Zweck gespendet. Geschäftsführer Christian Ehrenhöfer und Sigi Kummer konnten auf diesem Weg gut erhaltene Fahrräder und noch dazu eine große Anzahl neuer Schuhpaare für bedürftige Menschen in Rumänien spenden. Den Transport und die Verteilung der gespendeten Gegenstände vor Ort übernahm das "Haus der Hoffnung".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.