22.06.2017, 12:21 Uhr

Elf Stationen zur richtigen Berufswahl

Das Organisations- und Betreuerteam des Berufsorienteirungslaufes in der Stadthalle (Foto: KK)

60 Drittklässler der NMS Fürstenfeld loteten ihre Interessen beim Orientierungslauf aus.

Das Berufsorientierungsteam der Neuen Mittelschule Fürstenfeld mit den Diplompädagogen Werner Brugner, Monika Fritz und Karin Hafner-Wallner sowie Berufsfindungsbegleiterin Bianca Blaindorfer von der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft veranstalteten für die Schüler der dritten Klassen einen Berufsorientierungslauf in der Stadthalle. Dazu konnten zahlreiche heimische Betriebe aus den unterschiedlichsten Branchen gewonnen werden, welche den Jugendlichen an elf Stationen einen Überblick über die Arbeitswelt sowie über Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten gaben. Die Schüler erhielten dabei wichtige Tipps für ihre Berufswahl. Preise gab es für die besten drei Teams des Wettbewerbs, die beim abschließenden Berufsorientierungsquiz unter Beweis stellten, dass sie an den Stationen gut aufgepasst hatten. Das NMS-Berufsorientierungsteam zeichnet auch alljährlich federführend für die Organisation der Fürstenfelder Berufsinformations- und Weiterbildungsmesse in der Stadthalle verantwortlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.