16.06.2016, 17:34 Uhr

Fortschritt Hand in Hand mit Tradition

Tatendrang für die Marktgemeinde: Bürgermeister Rupert Fleischhacker und die künftigen Ferialpraktikanten. (Foto: KK)

Ilz: Von A wie Arbeitsplätze bis Z wie fit für die Zukunft.

"Gelebte Vielfalt auf höchsten Niveau" - das ist der Inbegriff dessen, was die Marktgemeinde Ilz ausmacht. Die Großgemeinde mit über 3.700 Einwohnern, die sich über rund 39 Quadratkilometer erstreckt, präsentiert sich in allen Bereichen als eine der leistungsfähigsten Kommunen des Bezirkes. 110 Kinder besuchen zwei moderne Kindergärten und die Kinderkrippe. In den beiden Volksschulen lernen über 180 Schüler ABC und Einmaleins, die Neue Mittelschule bereitet über 170 Jugendliche auf das Leben vor. Begabungen werden in der Musikschule mit über 600 Schülern und in einem Fußballausbildungszentrum gefördert. Familien profitieren von der Nachmittagsbetreuung und während der Ferien von einer Sommerspielgruppe. 15 junge Gemeindebewohner arbeiten als Ferialpraktikanten in den Bauhöfen.

In rund 370 Betrieben verdienen etwa 1.500 Menschen ihren Lebensunterhalt. Die direkte Anbindung an die A2 macht Ilz zur Top-Wirschaftsdestination mit hoher Lebensqualität. Derzeit befinden sich 31 neue Wohnungen in Bau. Die gute Infrastruktur wird durch zahlreiche Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, durch Bautätigkeiten an Schulen, die Erweiterung des digitalen Leitungskatasters, die Ausweitung der Nutzung regenerativer Energiequellen durch Photovoltaik oder Hochwasserschutzmaßnahmen noch verbessert. Rund 80 aktive Vereine, 4 Feuerwehren sowie eine Rot Kreuz-Dienststelle sind Zeichen der Ilzer Hilfsbereitschaft und fördern den Zusammenhalt. Buschenschenken in unberührter Natur mit regionalen Köstlichkeiten runden das Ilzer Angebot geschmackvoll ab.
"An der Trennlinie zwischen Wirtschaft und Tourismus haben wir uns vor Jahren für die Wirtschaft entschieden", ist für Bürgermeister Rupert Fleischhacker der Fortschritt auf Basis der Verbundenheit zu den Ilzer Wurzeln das Erfolgsrezept für die Marktgemeinde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.