13.12.2017, 07:29 Uhr

Umwelt-Oswald für Bgm. a. D. Franz Winkler

Bgm. a. D. Franz Winkler (Mitte) im Kreis der Gratulanten, an der Spitze Landesrat Anton Lang. (Foto: Reinhold Wenzel)

Im Rahmen einer Feier in Graz wurde Bgm. a. d. Franz Winkler (Schönegg, heute Marktgemeinde Pöllau) der Umwelt-Oswald in der Kategorie Umweltpolitik verliehen.

 „Ich habe die Auszeichnung stellvertretend für die vielen Akteure bei der Errichtung der Amphibienschutzanlage in Winzendorf, ehem. Gem. Schönegg bei Pöllau erhalten“, so Bgm. a. D. Franz Winkler. Überreicht wurde die Auszeichnung von Umweltlandesrat Anton Lang, die die Laudatio hielt der Obmann des Naturparks Pöllauer Tal Franz Grabenhofer. Besondere Verdienste bei der Errichtung dieser Anlage haben sich erworben: Anneliese und Gerhard Hilmar, Geometer, Pöllau; Peter Sixl, Amt der Steierm. Landesregierung; Franz Grabenhofer, Naturparkverein Pöllauer Tal; Gerlinde und Herr Adolf Gstundtner, Tierschutzverein, Pöllau; Straßenmeisterei Hartberg; Joanneum Research, Graz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.