03.07.2017, 14:05 Uhr

Erfolge für Hartberger Beachvolleyballer

Im Rahmen des Best of Beach in Fürstenfeld traten neun Hartberger Beachvolleyballer in einzelnen Bewerben an. Carina Handler, Julia Kernbichler, Sarah Bruckner, Marie Bruckner und Matthias Glatz spielten um den Turniersieg im U16-Bewerb. Dabei erreichten die Schwestern Bruckner/Bruckner Platz 3 und Kernbichler/Handler Platz 2 im Damenbewerb. Matthias Glatz sicherte sich mit Uli Weiß Platz 1 bei den Herren.
Im Halbfinale des U20-Bewerbes standen sich Maria Pichler mit Anna-Lena Bruchmann und Valentina Adelmann mit Berenice Ablasov am Feld gegenüber. Wie auch in der Auftaktspartie gewann Pichler/Bruchmann die Begegnung und holte sich in einem spannenden Finale den Turniersieg. Adelmann/Ablasov entschieden das kleine Finale für sich und belegen Platz 3.

Im Finale des Hauptbewerbes ließ der Hartberger Jörg Wutzl mit Partner Simon Frühbauer einem Doppel aus Serbien keine Chance. In Slowenien erspielte sich die Juniornationalteamspielerin Viki Goger mit Partnerin Ronja Klinger ihren ersten MEVZA-Turniersieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.