21.06.2017, 13:00 Uhr

Mit Sieg Nr.3 in die Sommerpause:

Hartberg: Greinbach | Äußerst erfolgreich läuft es derzeit für den Ottenschlager Rallycrosser Alexander Kaar. Mit dem dritten Sieg in seinem dritten Rennen in diesem Jahr geht es in die achtwöchige Sommerpause. Ganz reibungslos verlief das Rennen am 18.Juni im steirischen Greinbach allerding nicht. Nach zwei tollen freien Trainings ging der Pilot des MSC Rei-O-Hai top motiviert in den ersten Vorlauf, In diesem Vorlauf passierte dann der Fehler. Da Kaar auf die sogenannte "Jokerlap"(muss jeder Fahrer einmal pro Lauf passieren)vergessen hat, warf ihn die damit entstandene 30 Sekunden Zeitstrafe an das Ende des Feldes. Mit zwei starken Leistungen in den verbliebenen Vorläufen und einem spannenden Finale, wo der 22 jährige einen Zweikampf mit dem Niederösterreicher Andi Hipfl für sich entschied, setzte sich Kaar wieder an die Spitze der seriennahen KFZ1.COM CUP Fahrzeuge und erreichte Gesamtrang 5 in der Klasse STC1600.

Foto Otto Lehr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.