27.09.2016, 20:31 Uhr

Zweimal Platz elf

Gernot Kerschbaumer belegte bei den schwedischen Meisterschaften zweimal Platz elf. (Foto: KK)
Österreichs Paradeorientierer Gernot Kerschbaumer startete bei der schwedischen Meisterschaft für seinen Verein OK Pan-Kristianstad. Über die Mitteldistanz holte der Sparberegger Platz elf unf auch in der Staffel wurde es ein elfter Rang. „Das waren zwei harte Wettkämpfe. Viel Unterholz machten Kartenlesen während dem Laufen schwierig", meinte Kerschbaumer zufrieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.